Feuerwehr Niederglatt

Telefon 118

 
 

 

Willkommen bei der Feuerwehr Niederglatt.


Wir sind rund um die Uhr einsatzbereit, um bei einem Notruf unverzüglich Hilfe zu leisten, das heisst: Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Oberste Priorität hat dabei das Retten. 



WIR SIND FÜR EUCH #EINSATZBEREIT




#Instagram

nächste Termine

 Aktuell 


Übung im Hotpod von Schutz & Rettung der Stadt Zürich  - 23. September 2020

News Oktober 2020


Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr

Scheinbar nähern wir uns bereits dem Ende des Jahres. 

Am 31. Oktober wird die Jugendfeuerwehr schon ihre Jahres-Schlussübung abhalten. Traditionellerweise wird hier nach einem formellen Übungsteil und dem gemeinsamen Mittagessen noch etwas Spezielles unternommen, um das Jahr ausklingen zu lassen. Das Leiter-Team und Kommando der Jugendfeuerwehr verabschiedet das Team mit einem Aus- und Rückblick sowie den Beförderungen in die Weihnachtspause. Der Rückblick wird wohl speziell ausfallen, da wegen der Pandemie ein Grossteil der Übungen wie auch der geplante Jugendfeuerwehr-Wettkampf in unserem Bezirk abgesagt werden musste. So freuen wir uns alle darauf, 2021 wieder voll motiviert den ordentlichen Betrieb aufnehmen zu dürfen und viele zukünftige Feuerwehrleute auf ihrem Weg zu begleiten.


Vorstellung Fourier

Unsere Vorstellungsrunde widmen wir diesen Monat dem Fourier, Patrik Giger. Er hat diese Funktion 2019 von seinem Vorgänger übernommen, da dieser in den Gemeinderat gewählt wurde.

Seit nunmehr 20 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Niederglatt. Durch meine aktive Tätigkeit in der Feuerwehr konnte ich mich sehr rasch und gut integrieren und wir fühlen uns sehr wohl hier. Da ich meinen Beruf als Risikomanager bei einer Grossbank teilweise im Homeoffice ausüben darf, trifft man mich auch tagsüber gelegentlich im Dorf – oder in der Feuerwehr – an. Somit kann ich das Team oft auch tagsüber bei Einsätzen unterstützen.

Als Fourier bin ich für die Rechnungs- und Protokollführung der Feuerwehr verantwortlich und unterstütze das Kommando so gut ich kann. Dies vor allem dann, wenn es um schriftliche Dinge geht. Nebst dem Budgetierungsprozess bin ich für die Mannschaftsdaten, die Pflege des Feuerwehr-Systems und einige weitere administrative Tätigkeiten zuständig. Meine Aufgabe als Fourier ist sehr vielseitig und gibt mir tiefe Einblicke in alle Aspekte der Feuerwehr. Bei meiner Tätigkeit in der Feuerwehr profitiere ich von meiner beruflichen Erfahrung, und mindestens gleich stark kann ich die Feuerwehr-Erfahrung bei geschäftlichen Entscheiden und Aktivitäten nutzen. 

An unserer Feuerwehr gefällt mir die hohe Wertschätzung und der respektvolle und sehr hilfsbereite Umgang miteinander. Die Führungscrew arbeitet gut und konstruktiv zusammen und das strahlt sich auf das ganze Team und den Betrieb positiv aus. Aus der Kameradschaft sind viele Freundschaften entstanden, welche auch ausserhalb des Feuerwehr-Betriebes gepflegt werden. 

Luft schnuppern in der Jugendfeuerwehr?

Am 1. Oktober findet die letzte ordentliche und am 31. Oktober die Jahres-Schlussübung der Jugendfeuerwehr statt. Hast auch Du Lust, in Deiner Freizeit mit anderen das Feuerwehr-Handwerk zu erlernen? Dann hast Du noch zwei Möglichkeiten, teilzunehmen und Jugendfeuerwehr-Luft zu schnuppern. Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr sind herzlich eingeladen, an der Übung zuzusehen und teilzunehmen und so erstmals das Team und den Übungsbetrieb kennen zu lernen. Bitte melde Dich bei Roger Fehr, jfw@fwniederglatt.ch

News Archiv: hier

Sommerübung 2020

Jugendfeuerwehr Übung in Niederglatt 6. Juli 2020

Am 6. Juli haben die Jugendfeuerwehr-Leute aus dem Bezirk Dielsdorf die erste Übung seit der Corona-Pause bei uns in Niederglatt absolviert. Beim Gelände des Schulhauses Eichi konnte man die hoch motivierten Jugendlichen beobachten, wie sie an verschiedenen Posten das Wissen erweitert und aufgefrischt haben. Hast auch Du Lust, in Deiner Freizeit mit anderen das Feuerwehr-Handwerk zu erlernen? Der Zusammenhalt und der Teamgeist unter den Jugendlichen sind sehr gross. 9 Übungen finden jeweils abends und drei Übungen samstags statt. unter der Woche, drei davon an Samstagen statt. Die Übungsorte sind auf den ganzen Bezirk verteilt und die Übungsdaten sind jeweils auf der Webseite www.jfwbd.ch sowie auf der Webseite der Feuerwehr Niederglatt www.fwniederglatt.ch ersichtlich.

Jugendliche ab dem 13. Lebensjahr sind herzlich eingeladen, an der Übung zuzusehen und teilzunehmen und so erstmals das Team und den Übungsbetrieb kennen zu lernen. Bitte melde Dich bei Leutnant Roger Fehr (jfw@fwniederglatt.ch)

Eindrücke der ersten Übung

erste Mannschafts-Übung nach der Corona-Pause 9. Juni 2020

Mit grosser Motivation haben wir die erste Übung nach der Corona-Pause durchgeführt, natürlich unter Einhaltung der BAG-Regeln.

Hier einige Bilder

Bilder der Übung der Jugendfeuerwehr am 12. Februar 2020

Bild anklicken für die Fotos. 
Interesse ander Jugendfeuerwehr? Melde dich bei Roger Fehr (JFW@FWNiederglatt.ch).

Einsatz Brand Bitumen-Ofen vom 28. September 2019

Bei Bauarbeiten entzündete sich auf dem Dorfplatz Eichi ein Bitumen-Schmelzofen.

Feuerwehrreise 2019  vom 13. - 15. September 2019

Tag der offenen Tore vom 30. August 2019

Am Tag der offenen Tore öffneten 650 Feuerwehren in der Schweiz ihre Tore. Auch die Feuerwehr Niederglatt hat sich daran beteiligt und ihr Depot mit zahlreichen Aktiväten ab 14 Uhr bis um 5 Uhr morgens für Besucher geöffnet. Fotos & Film

Übung Grosseinsatz vom 27. August 2019

Übung auf einem Bauernhof mit Rettung, Löscheinsatz und Lüftung.

Bild anklicken für weitere Fotos

Einsatz Gabelstaplerbrand vom 8. August 2019

Löscheinsatz wegen brennenden Gabelstapler. Bild anklicken für Fotos.

Jugendfeuerwehr Bezirksübung vom 15. Juni 2019

Am 15. Juni 2019 fand von 13.30 bis 16.30 die Bezirksübung der Jugenfeuerwehr Glattal statt. Zu dieser waren auch die Eltern und Geschwister eingeladen, um einmal hautnah den Übungsbetrieb in der Jugendfeuerwehr miterleben zu dürfen.

An zwei Posten haben die Jugendlichen dabei ihr ganzes Können demonstrieren können. Beim Posten «Autounfall» ging es darum, mittels dem «Siebner-Konzept» zwei verletzte Personen bei einem Umfall aus dem Fahrzeug zu retten. Dabei muss mit dem schweren Pioniergerät das Fahrzeug so «umgebaut» werden, dass die Rettung sicher vorgenommen werden kann. In Feuerwehrkreisen sprechen wir dann vom «Cabrio machen».

Beim zweiten Posten ging es darum, fünf Personen aus einem brennenden Haus zu retten. Sachgemäss wurden dabei 3 Personen unter Atemschutz durch das verrauchte Treppenhaus und zwei Personen mit Sicherung über die Leiter gerettet.

Das Fazit: Der Ausbildungsstand ist sehr gut und alle «Opfer» konnten schnell und sicher gerettet werden. Ganz herzlichen Dank allen Jugendlichen, Betreuern, Helfern und natürlich Gästen, die der Einladung ins Wehntal gefolgt sind. Und zu guter Letzt ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Wehntal, die den Anlass organisiert und durchgeführt hat und uns zum Schluss noch mit einem Imbiss entlassen hat. Bis bald wieder – Danke! 

Bild anklicken für Fotos.

Kaderübung vom 29. Mai 2019

Fotos

 

TLF Fahrertraining im TCS Fahrzentrum «Betzholz» in Hinwil 20. April 2019 

Am Karsamstag waren unsere TLF Fahrer mit vollem Einsatz an einer Ausbildung auf dem TCS Übungsgelände, für Ihre und unsere Sicherheit.  (Video)



 

 




Archivierte News


 
 
Instagram